Guardia Civil erwischt drei Kupferdiebe

Die Guardia Civil hat im Gewerbegebiet von „El Cuchillete“ in Puerto del Rosario 3 Personen festgenommen, die im Verdacht stehen, im großen Stil Kupferkabel gestohlen zu haben. Die Verdächtigen wurden erwischt, als sie 336 kg Kabel in einem Fahrzeug transportierten.

Die Beamten der Guardia Civil haben ermittelt, das die mutmaßlichen Diebe die Kabel aus dem öffentlichen Stromnetz des Gewerbegebietes geklaut haben, wodurch an einigen Stellen die Stromversorgung unerbrochen wurde.

Die Ermittler bezifferten den geschätzten Gesamtschaden auf rund 50.000 Euro.

Die Festgenommenen wurden der Justiz übestellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten