Bereits 750kg Haschisch bei Ermittlungen gegen den „Clan M.“ gefunden

Im Rahmen der Ermittlungen nach der Festnahme von 5 Beamten der Guardia Civil auf Fuerteventura wurden bis zum 08.03.2013 insgesamt ca. 750kg Haschisch gefunden.

Weitere Informationen wurden noch nicht bekannt gegeben, da die Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind.

Die 5 Guardia-Civil-Beamten stehen im Verdacht, in großem Stil an illegalen Geschäften des sogenannten „Clan M.“ beteiligt gewesen zu sein. Gegen die 5 Tatverdächtigen wurde wegen Drogenhandels Untersuchungshaft angeordnet.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten