Thomas Cook plant Zuwachs von 20% für Fuerteventura

Laut einer Pressemitteilung der Inselverwaltung von Fuerteventura will der Reiseveranstalter Thomas Cook in 2013 rund 20% mehr deutsche Urlauber nach Fuerteventura bringen, als im Vorjahr.

Der Marketingdirektor des Veranstalters, Ralph O. Rexroth, soll auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin gegenüber der Delegation von Fuerteventura geäußert haben, dass man zu diesem Zweck eine Vereinbarung mit der Charterfluggesellschaft Condor getroffen habe, um die Sitzplatzkapazitäten entsprechend auszudehnen.

Das Fremdenverkehrsamt und Thomas Cook haben eine Vereinbarung zum Co-Marketing für Fuerteventura unterzeichnet. Dabei soll die Insel auf einer „Road Show“ in verschiedenen deutschen Städten präsentiert werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten