Messerattacke in der Nähe des Centro Comercial Atlántico

Zeitungsberichten zufolge wurde am 21.05.2013 gegen 20.00h eine zwischen zwanzig und dreißig Jahre alte Deutsche von einem bislang nicht identifizierten Mann mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt worden. Der Mann soll wortlos auf das Opfer zugegangen sein und ihm ohne Vorwarnung ein Messer in den Oberkörper gerammt haben.

Weitere Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

Die Guardia Civil ermittelt. Die Aufzeichnungen der Überwachungskameras könnten laut der Ermittler wichtige Hinweise zur Identifizierung des Täters geben.
Die Frau wurde ins Krankenhaus von Puerto del Rosario eingeliefert.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten