20.07. bis 04.08.: Windsurfing und Kiteboarding Worldcup auf Fuerteventura

Seit 28 Jahren kommt einmal im Jahr die Elite der Windsurfer auf unsere schöne Insel. Die Kiteboarder gesellten sich erstmals 2002 hinzu und begeistern seitdem ebenso wie die Windsurfer ein immer größer werdendes Publikum.

Organisiert wird der Event in Zusammenarbeit mit der Kanarischen Regierung, der Inselregierung (Cabildo) und der Gemeinde Pájara auch in diesem Jahr wieder von Initiatior und Organisator Renè Egli, der sich der Fuerteventura Zeitung gegenüber wie folgt äußerte: „Mein Team und ich organisieren den World Cup zum 28. Mal in Folge – dieses Jahr mit 3 offiziellen Disziplinen: PWA Windsurfing Freestyle sowie PKRA Kiteboarding Slalom und Freestyle Grand Slam. Die besten Fahrer der Welt werden dann atemberaubende Action hautnah – fast wie zum Anfassen – an der Playa Sotavento zeigen. Im Tageszelt, direkt vor der Wettkampffläche, wird für das leibliche Wohl gesorgt und man kann wind- und sonnengeschützt die einzigartige Atmosphäre mit der ganzen Familie genießen. Zum Après Surf gibt es jeden Tag Livemusik, zudem Aktivitäten für die Kleinsten und natürlich die offiziellen Preisverleihungen mit allen Stars. Der Eintritt zum Tageszelt ist wie immer kostenlos – wir freuen uns auf euren Besuch!“

Legendär sind auch die Worldcup Partys im Abendzelt, die in diesem Jahr sogar schon vor dem Event auf dem Wasser starten.

Offizielle Einweihung ist am 18.07. ab 20h, direkt danach ab 23.30h gibt es das erste Highlight: die kanarische Band „Los Salvapantallas“ heizt mit 80er Jahre Musik ordentlich ein.

Neu in diesem Jahr: einige Veranstaltungen sind ohne Eintritt, bei anderen muss man sich vorab Eintrittskarten besorgen. An der Abendkasse sind aber auch noch Karten erhältlich. Wahrscheinlich wird es im Tageszelt wieder eine Abendkasse geben, das stand allerdings zu Redaktionsschluss noch nicht fest.

Am 21.07. gibt es dann mit dem Konzert von Melendi ein weiteres Highlight. Das komplette Abendprogramm ist finden Sie unter lacarpaworldcup.com/programacion/

Der sportliche Event startet ab Samstag den 20.7. mit der Freestyle Einschreibung ab Sonntag geht es los mit den Wettkämpfen. Diese finden immer von ca. 10-18h in Abhängigkeit des Windes statt.

PWA Windsurfing Freestyle World Cup

Spekatuläre Moves, Drehungen und Loopings bei denen einem schon an Land schwindelig wird, all das ist Freestyle. Shaka, Taka, Volcan, Spock und Culo sagen Ihnen nichts? Macht nichts, zum einen werden die Moderatoren am Strand Ihnen sagen, was genau Sie da gerade sehen und zum anderen ist es eh so schnell und akrobatisch, dass es einfach „nur“ eindruckvoll ist, egal wie der gezeigte Move heißt…

Preisgeld: 45.000,-€
20.07. Einschreibung / Training
21.-26.07. Wettkampf
26.07. Preisverleihung

PKRA Kiteboarding Slalom Grand Slam

Mit halsbrecherischen Geschwindigkeiten jagen die Teilnehmer durch einen Bojenparcour. Spannende Überholmanöver und Positionskämpfe sind dabei an der Tagesordung.

Preisgeld: 10.000,-€
27.07. Einschreibung
27.-30.07. Wettkampf
30.07. Preisverleihung

PKRA Kiteboarding Freestyle Grand Slam

Mit verschiedenen Tricks und Moves katapultieren sich die Kiteboarder in die Luft und zeigen ihr Können.

Preisgeld: 37.000,-€
30.07. Einschreibung / Training
31.07.-03.08. Wettkampf
03.08. Preisverleihung

Inzwischen auch schon traditionell gibt es, wie bereits erwähnt, auch ein rund 1.000m² großes Tageszelt, mit Musik und vielen Ständen, die für das leibliche Wohl der Gäste sorgen und in dem das Publikum gemeinsam mit den Stars der Szene feiern. Das Tageszelt ist bis einschließlich Sonntag, den 04.08. geöffnet, auch wenn an diesem Tag keine Wettkämpfe mehr ausgetragen werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten