Fuerteventura SUP Challenge 2013

Vom 6. bis 8. September findet in Norden Fuerteventuras die Fuerteventura SUP Challenge 2013 statt. Der noch relativ neue Trendsport SUP (Stand-Up-Paddle, Stehpaddeln) etabliert sich immer mehr als eigenständiger Sport und verliert immer mehr seinen Status als „reine Alternative“ zum Windsurfen und Kiten an windarmen Tagen. 

SUP ist kinderleicht. Bereits Anfänger und auch Kinder haben nach kurzer Eingewöhnungszeit erste Erfolge und können sicher auf dem Meer herumpaddeln. Später beginnt man dann, mit dem Board auch erste Wellen abzureiten.

Dennoch ist das SUP nicht zu unterschätzen, es ist ein echtes Ganzkörpertraining, da einerseits die Kraft zum Paddeln aus dem Oberkörper kommt, andererseits das Board mit Beinen und durch die Verlagerung des Körpergewichts grade und stabil auf dem Wasser gehalten werden muss.

Selbstverständlich haben sich entsprechend auch Wettbewerbe entwickelt. Es gibt „Race“ also Rennen, bei denen verschiedene Distanzen in möglichst kurzer Zeit überwunden werden müssen oder den Ritt auf der Welle.

Auf Fuerteventura finden am 6. September die Wettkämpfe in der Welle statt. Der genaue Austragungsort wird von den meteorologischen Bedingungen abhängen, mögliche Austragungsorte sind Punta Elena, Generoso oder Majanicho.

Am 7. und 8. September werden dann in der Modalität „Race“ die Wettkämpfe am Strand von Corralejo (Viejo) ausgetragen. Es gibt Long – Distance Läufe (zwischen 5 und 10 km) und Sprint.
Einschreibungen sind noch bis 04. September unter folgender Telefonnummer möglich: 639.005.468 oder per Mail unter [email protected]

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten