Taucher bergen Leiche eines verschwundenen Anglers

Am 31.08.2013 ging in der Notrufzentrale (Tel.: 110) die Meldung ein, das jemand an der Küste bei Salinas del Carmen im Gemeindegebiet von Antigua eine verlassene Angelausrüstung und ein Auto entdeckt hatte, ohne das über mehrere Stunden der dazugehörige Angler gesehen worden wäre.

Die Rettungszentrale schickte einen Helikopter und ein Rettungsboot in die Zone, in der der Angler vermutlich verschwunden war.

Rettungstaucher der Inselverwaltung fanden schließlich den leblosen Körper eines Mannes.

1 Kommentar

  1. Bei uns ist es die DLRG und auf Fuerte eben die Wasserwacht. ,wie steht es nun auch auf anderen Strandseiten???? In Jandia undEsquinzo ist eben mau,na mal sehen wie es zur Hauptsaison im Winter aussieht??Hier freuen sich ehrenamtliche Schüler von anderen Regionen auf das Meer. Bekommen da noch einen kleinen Beitrag und eine Beschäftigung. Ja, es wird im Winter proppevoll werden durch die Islam. Staaten,-Ägypten ,Tunesien usw.Die fahren eben in die warmen EU Länder. aLso boomt es dort. Viel Spass wünscht eine KANARENFREUNDIN

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten