Mordverdächtiger im Fall Ángela tot aufgefunden

Mitte Juli wurde die 31jährige Ángela P.S. auf Gran Canaria ermordet aufgefunden. Ihr mutmaßlicher Mörder, der 27jährige Schwede John W., in dessen Wohnung die Frau gefunden wurde und der Gran Canaria noch vor dem Auffinden der Leiche verlassen hatte, ist am 21. Juli in Thailand tot aufgefunden worden.

Nach Presseberichten soll die Polizei am Fundort der Leiche von John W. einen Brief gefunden haben, in dem der 27jährige den Mord gestanden haben soll. Die Polizei geht von Selbstmord aus, da es keine Hinweise auf ein Verbrechen am Fundort der Leiche gegeben habe. Das Haus, in den John W. aufgefunden worden war, gehört einem schwedischen Landsmann und Freund von W.

Die spanische Polizei geht indes weiterhin davon aus, dass John W. Ángela im Rahmen einer Beziehungstat Anfang Juli umgebracht hat.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten