Nachwuchs im Oasis Park

Der Oasis Park in La Lajita ist der einzige Zoo auf den Kanaren, der Oryxantilopen hält. Offenbar scheinen die Tiere sich dort recht wohl zu fühlen, denn bereits zum 6. Mal haben sie nun Nachwuchs bekommen.

Ursprünglich bestand die Herde im Jahr 2006 aus vier Exemplaren der geschützten Tierart, für die ein internationales Arterhaltungs- und Reproduktionsprogramm aufgelegt wurde. Mittlerweile ist die Herde auf 12 Mitglieder angewachsen. Die Tiere, die nicht in La Lajita geboren wurden, stammen aus anderen europäischen Zoos.

Die Geburt verlief ohne Komplikationen. Das Jungtier erfreut sich bester Gesundheit und bereits einen ungewöhnlichen Freund gefunden: ein Straußenküken, mit dem es pausenlos spielt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten