Abwrackprämie Nummer 5

Der spanische Ministerrat hat am 10.01.2014 den sogenannten „Plan Pive 5“ beschlossen. Dies ist die 5. Ausgabe der spanischen Abwrackprämie. Mit einem Budget von 175 Mio. Euro soll die Erneuerung von 175.000 Fahrzeugen in 2014 ermöglichen.

Käufer eines neuen, abgasarmen PKW können eine Förderung von 2.000€ erhalten, wenn sie die Verschrottung eines mindestens 10 Jahre altes Autos nachweisen. 1.000€ kommen dabei vom Staat, weitere 1.000€ muss der Händler dem Käufer entgegenkommen.

Alle 5 PIVE-Pläne zusammen werden laut spanischer Regierung am Ende die Erneuerung von insgesamt 365.000 Fahrzeugen ermöglicht haben. Die ersten 4 PIVE haben den Erhalt von 10.000 Arbeitsplätzen im Land ermöglicht. PIVE 5 wird weitere rund 4.500 Jobs bei Herstellern, Zulieferern und Händlern sichern.

Die Automobilindustrie Spaniens hat sehr unter der Wirtschaftskrise gelitten. Rund 60% der Fahrzeuge, die im Rahmen der PIVE-Programme subventioniert werden, stammen aus heimischer Produktion. Der Automobilsektor, so glaubt die spanische Vizepräsidentin Soraya Sáenz de Santamaria, kann zur Erholung der spanischen Wirtschaft beitragen. Offenbar ist die spanische Automobilindustrie auch für ausländische Investoren wieder von Interesse. In den letzten Jahren wurden rund 3,5 Mrd. Euro in spanische Automobilfabriken investiert. Weitere rund 1,5 Mrd. Euro werden in 2014 hinzukommen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten