Policía Local von Tuineje präsentiert Jahresbericht

Am 29.04. wurde vom Subinspektor Romulaldo Perdomo der Jahresbericht der Policía Local von Tuineje vorgestellt. Die Policía Local untersteht der jeweiligen Gemeinde und entsprechend war auch der Bürgermeister von Tuineje, Salvador Delgado anwesend und dankte der Policía Local für Ihre „große Professionalität“ und wies auf die enge Zusammenarbeit mit den anderen Sicherheitskörpern wie der Guardia Civil hin.

Die Policía Local von Tuineje besteht aus 21 Beamten im Dienst und hat im vergangenen Jahr 37.414 Dienste verrichtet, 1,219 mehr als im Jahr 2012. Im Vergleich zum Vorjahr hat die Polizei 67 weniger Straftäter festgenommen, allerdings sei gleichzeitig die Zahl der Interventionen bei Schlägereien oder sonstigen Aggressionen um 45% gesunken.

Zugenommen hingegen hat die Anzahl der Autofahrer, bei denen eine Alkoholkontrolle durchgeführt wurde.
Zugenommen hat auch die Zahl der Anzeigen wegen abgelaufenem TÜV (ITV), abgenommen hingegen hat die Zahl der verhängten Strafen wegen der Benutzung des Handy während des Autofahrens.

Bei der Policía Local von Tuineje gingen in 2013 8.399 Anrufe ein.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten