Jet2.com feiert neue Flugverbindung zwischen Fuerteventura und Newcastle

Die britische Billigfluggesellschaft „Jet2.com“ hatte erst Anfang April des laufenden Jahres seine allererste Flugverbindung mit Fuerteventura eröffnet und weihte am 25.06.2014 bereits seine fünfte Flugroute zwischen der kanarischen Insel und Großbritannien ein.

In weniger als zwei Monaten nach der ersten offiziellen Landung auf Fuerteventura, fliegt die Airline neben dem neuen Direktanschluss mit Newcastle auch regelmäßig Manchester, Leeds, Glasgow und East Midlands an. In diesem Sommer wird „Jet2.com“ sogar bis zu 7 Flüge pro Woche realisieren und somit insgesamt mehr als 60.000 Passagiere zwischen den Reisezielen transportieren. Die ersten Fluggäste der neuen Verbindung aus Newcastle wurden in der Ankunftshalle mit Getränken und einer speziellen Torte begrüßt, um sie auf der Insel willkommen zu heißen.

Für die knapp 150 Passagiere war der herzliche Empfang eine angenehme Überraschung, nachdem sich ihr Eröffnungsflug aufgrund des Fluglotsenstreiks in Frankreich um mehrere Stunden verzögert hatte. Um die neuen Gäste zu begrüßen, kamen auch Flughafen-Direktor Sergio Millanes, Leiter des Fremdenverkehrsamtes Moisés Jorge und Jet2-com-Beauftragter Chris Ward zusammen. Steve Heapy, Generaldirektor der britischen Airline freute sich über die Tatsache, dass sich Fuerteventura unter den langfristigen Reisezielen der Fluggesellschaft befindet und betonte, wie wichtig Spanien und seine Inseln für ihr Angebot seien.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten