Neue Busverbindung von Morro Jable nach Cofete und Puerto de la Cruz

Ab dem 1. August richtet das Cabildo (Inselverwaltung von Fuerteventura) eine neue Buslinie ein, die täglich um jeweils 10:00 Uhr und 14:00 Uhr an der Busstation in Morro Jable abfährt und um jeweils 12:30 Uhr und 16:30 Uhr auf selber Strecke von der Station an der Playa de Cofete wieder zurückfährt.

Die Strecke führt jeweils Hin- und Zurück durch Haltestellen in Muelle de Morro Jable, am Friedhof, Gran Valle, Puerto de la Cruz, Faro de Jandía, Cofete und der Playa de Cofete. Die genannte Busverbindung befindet sich in den darauffolgenden Monaten noch in der Testphase. Fahrzeiten sowie Haltestellen können daher vom Plan abweichen, da diese gemäß den Bedürfnissen und der Nachfrage der Nutzer angepasst werden.

Der Bus ist für maximal 21 Personen vorgesehen, behindertengerecht ausgestattet und speziell für das Befahren von ungepflasterten Straßen geeignet. Außerdem beinhaltet der Bus eine Reiseführerfunktion, da erläuternde Videos über die natürliche Umgebung, ihre Besonderheiten und Maßnahmen zur Hilfe der Umwelterhaltung aufklären.

3 Kommentare

  1. Finde ich Klasse. Hoffentlich wird das Angebot angenommen.Wie teuer wird es und kann man ohne Anmeldung mitfahren?

  2. Finde ich auch klasse. Kann mir jemand kurz erklären, wo in Morro Jable ich die Busstation finde? Danke.

  3. Das finde ich eine tolle Idee! Da freu ich mich auf den nächsten Urlaub! Muß man sich da vorher irgendwo anmelden oder einfach an der Bushaltestelle stehen?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten