Schrecklicher Unfall in Jandía: Mann wird von Straßenwalze erfasst

Am 02.07.2014 spielte sich in Punta de Jandía ein regelrechtes Horrorszenario ab.

Die kanarische Notrufzentrale „CECOES 112“ erhielt kurz nach 13:00 Uhr nachmittags einen Notruf, bei dem dringend ärztliche Versorgung benötigt wurde, nachdem ein 44-jähriger Mann von einer Straßenwalze erfasst wurde, die in Richtung Jandía unterwegs war. Obwohl die Rettungskräfte sich unverzüglich an der Unglücksstelle einfanden, kam jede Hilfe zu spät.

Der verunglückte Mann erlitt tödliche Verletzungen, sodass das Ärztepersonal des „Centro de Salud“ aus Morro Jable nur noch seinen Tod feststellen konnte. Die Guardia Civil hat nun die entsprechenden Ermittlungen aufgenommen, um die Unfallursache zu klären.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten