Feuerwehr löscht brennendes Auto in Tuineje

Am Dienstag, den 01.07.2014, musste die Feuerwehr in der Gemeinde Tuineje ein brennendes Fahrzeug löschen, das während der Fahrt auf der FV-512 in Flammen aufgegangen war.

Gegen 10:30 Uhr vormittags war das Fahrzeug auf Höhe von La Rotonda de los Ramos nach Las Playitas unterwegs, als der Motorraum aufgrund eines technischen Defekts bei voller Fahrt plötzlich Flammen fing. Die Fahrerin des Wagens bemerkte das Feuer schnell und reagierte sofort, indem sie die Straße verließ.

Kurz darauf fanden sich Feuerwehrleute ein, um den Brand zu löschen. Die Frau blieb glücklicherweise von jeglichen Verletzungen verschont, das Auto erlitt bei gänzlich verbrannter Vorderseite einen Totalschaden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten