„Primera Air“ eröffnet für Winter 2014/15 neue Direktverbindung zwischen Finnland und Fuerteventura

Die dänische Fluggesellschaft „Primera Air“ wird in der kommenden Wintersaison ab November 2014 eine neue Verbindung zwischen Fuerteventura und der finnischen Hauptstadt Helsinki aufnehmen.

Der Start ab Helsinki erfolgt dabei um 06:50 Uhr, um gegen 11:20 Uhr auf der Insel zu landen. Ab Fuerteventura startet der Rückflug um 12:20 Uhr mit einer voraussichtlichen Landung in Helsinki um 20:45 Uhr.

Zusammen mit Norwegen, Schweden und Dänemark gehört auch Finnland zu den nordischen Ländern, die Fuerteventura bereits seit langer Zeit als Reiseziel wahrnehmen. Auch wenn der Touristenanteil aus diesen Ländern verglichen mit den zwei Marktriesen Deutschland und Großbritannien eher gering ausfällt, so ist aktuell eine deutliche Wachstumstendenz zu sehen.

Die Verstärkung des Flugprogramms ist eine Antwort auf den rapide wachsenden Tourismusmarkt aus Finnland, der im ersten Quartal des laufenden Jahres gegenüber dem Vorjahr um über die Hälfte gewachsen ist. Statistiken zeigen dabei, dass im vergangenen Jahr nur knapp 10.000 Urlauber aus Finnland auf die Insel kamen. Allein zwischen Januar und Juni 2014 wurden am Flughafen von Fuerteventura fast 7.000 Passagiere aus Finnland gezählt. Auf das erste Quartal umgerechnet bedeutet dies eine positive Differenz von über 2.000 Passagieren und somit gut 53% mehr als noch im Vorjahreszeitraum.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten