Jet2 erweitert sein Angebot nach Fuerteventura für das kommende Jahr

Die britische Unternehmergruppe Jet2 bestehend aus der Fluggesellschaft Jet2.com und dem Reiseveranstalter Jet2holidays hatte Fuerteventura erst im April des laufenden Jahres in sein Programm aufgenommen und will nun mit einer Erweiterung des Angebots für 2015 an den Erfolg der ersten sechs Monate anknüpfen. Mit über 426.400 Besuchern im letzten Geschäftsjahr ist Großbritannien der zweitgrößte Tourismusmarkt der Insel, der sich seit einem Jahr konstant im Wachstum befindet.

Allein im Oktober landeten 281 Flüge von britischen Flughäfen auf Fuerteventura. Seit April beförderte Jet2 stolze 28.000 britische Touristen auf die sonnige Kanareninsel und erreichte in dieser kurzen Zeit während der Sommersaison zwischenzeitlich sogar sieben Flüge pro Woche. Kürzlich kam das Management des britischen Reiseveranstalters mit Vertretern des Tourismussektors der Insel zusammen, um mit dem neuen Katalog das touristische Angebot für die Sommersaison 2015 vorzustellen. Zusätzlich zur Buchungsauswahl an 53 Hotels auf Fuerteventura will Jet2 sein Sitzplatzkontingent im kommenden Jahr mit zusätzlichen 66.300 Plätzen um etwa 18 Prozent erhöhen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten