La Palma: Vermisster Deutscher offenbar tot aufgefunden

Am 23. November fanden Anwohner des Gemeindegebiets Tirajafe auf La Palma die Leiche eines Mannes, bei dem es sich vermutlich um den seit Februar vermissten 60-jährigen Deutschen handelt. Der Mann war Anfang des Jahres zu einer Wanderung in die Berge von Tijarafe aufgebrochen und rief von unterwegs noch seine Frau an.

Kurze Zeit später war er nicht mehr erreichbar und wurde am nächsten Morgen als vermisst gemeldet, nachdem er nicht nach Hause gekommen war. Obwohl die an der Suche beteiligten Einsatzkräfte versicherten, dass man das Gebiet um den Barranco von Jieque mithilfe von ausgebildeten Suchhunden mehrmals erfolglos durchsucht hatte, wurde die Leiche ausgerechnet dort gefunden. Zwar ist noch nicht sicher, dass es sich tatsächlich um den vermissten Deutschen handelt, jedoch passen Kleidung und Uhr mit den Beschreibungen der Familie zusammen. Eine DNA-Analyse soll schließlich Gewissheit bringen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten