Athleten des Leistungszentrums Teneriffa kommen nach Antigua

Die junge Mannschaft kanarischer Athleten, die unter anderem landesweit die besten Hammerwerfer für sich beansprucht, trainiert normalerweise im Hochleistungszentrum von Teneriffa. Am 09.02.2016 kamen die Sportler aber nach Fuerteventura, um die Sportinstallationen von Antigua und Gran Tarajal zu verwenden und wurden bei der Gelegenheit von Juan José Cazorla, dem Bürgermeister von Antigua, und seinem Sportbeauftragten Fernando Estupiñan besucht.

Eine besondere Ehrung kam dabei der aus Antigua stammenden Nerea González Santana als einziger Sportlerin der Mannschaft aus Fuerteventura zu, die mit stetiger Verbesserung in relativ kurzer Zeit auf Spitzenplätze aufsteigen konnte. Der Rest des Teams stammt ausschließlich aus Teneriffa, wurde deswegen aber nicht vom Bürgermeister außen vor gelassen. Hervorzuheben sind hier die Hammerwerfer Andrea Muela als derzeitige spanische Platinmedaillenträgerin und Junior-Rekordhalterin, Raico Herrera als Bronzegewinner der spanischen Meisterschaft in der Kadettenklasse sowie Omar Amgouz als Zweitplatzierter auf den Kanaren in der allgemeinen Wertung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten