Verletzte Schildkröte aus Fischernetz in El Jablito gerettet

Eine knapp 30 Zentimeter große Unechte Karettschildkröte, die sich in einem Fischernetz in El Jablito an der Ostküste Fuerteventuras verfangen hatte, konnte dank des Hinweises eines Bürgers gerettet werden. Direkt neben einer bereits verendeten Schildkröte fand der Mann das verletzte Tier und holte Hilfe.

Nachdem das Fachpersonal der Umweltschutzabteilung an der Fundstelle ankam, wurde das Tier für einen erste Untersuchung in ein Veterinärzentrum gebracht und anschließend aufgrund des extremen Untergewichts in die Schildkrötenauffangstation nach Morro Jable geschickt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten