Hypothekenvergabe auf den Kanaren steigt im Februar

Wie aus aktuellen Informationen des Nationalen Statistikinstituts INE (Instituto Nacional de Estadística) hervorgeht, ist die Zahl der für den Wohnungskauf aufgenommenen Hypotheken im Februar gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf den Kanaren um 55,8 Prozent auf 947 angestiegen.

Gleichermaßen ist auch das geliehene Kapital größer geworden und im Vergleich zum Vorjahr um die Hälfte auf 74,78 Millionen Euro angewachsen.

Im Vergleich zum Vormonat Januar sind jedoch sowohl die Menge der Hypotheken als auch das sich daraus ergebende Gesamtkapital wieder zurückgegangen.

Insgesamt wurden auf der Inselgruppe im Februar 1.387 Hypotheken zum Kauf von Wohnungen aller Art aufgenommen, die sich auf einen Gesamtwert von mehr als 172 Millionen Euro belaufen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten