Einbrecher in Puerto del Rosario auf frischer Tat ertappt

Beamte der Nationalpolizei haben in der Inselhauptstadt Puerto del Rosario einen bereits mehrfach vorbestraften Mann festgenommen, der im dringenden Verdacht steht, die Eingangstür eines Ladenlokals gewaltsam aufgebrochen zu haben.

Ein Augenzeuge hatte den 55-Jährigen dabei beobachten können, wie er gerade versuchte, in ein Geschäft einzubrechen.

Nachdem er die Polizei über die entdeckte Straftat informierte, fingen die Beamten den Einbrecher überraschend in der Nähe des Lokals ab, als er sich unter einem Lkw verstecken wollte. Da der Zeuge bestätigen konnte, dass es sich um den Verdächtigen handelte, ging die Polizei unmittelbar zur Festnahme des Mannes über. Bei einer Leibesvisitation konnten Handschuhe sowie verschiedenstes Werkzeug wie Messer, Scheren, Zangen und ein Schraubenzieher sichergestellt werden. Die Tür des Lokals hatte der Mann bereits erfolgreich aufgebrochen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten