50 YouTube-Stars aus Spanien besuchen Fuerteventura

Am 24.05.2016 reisten die 50 bekanntesten YouTuber Spaniens während einer Werbereise nach Fuerteventura, wo sie vier Tage lang die interessantesten Sehenswürdigkeiten kennenlernten, um auf ihren Kanälen für die Insel werben zu können.

Alle ausgewählten YouTube-Stars können eine Mindestanzahl von stolzen 20.000 Followern aufweisen und gehören somit zu den einflussreichsten und bekanntesten Internet-Stars des Landes. Unter ihnen befinden sich Experten aus den verschiedensten Bereichen, darunter Mode, Sport oder Gastronomie. In sozialen Netzwerken erreichen sie mit ihren Videos eine breite Masse und sind dabei besonders jungen Menschen ein Begriff.

Gegen 13:00 Uhr landete die Truppe aus Madrid auf der Insel und wurde im Cabildo höchstpersönlich von Insel-Präsident Marcial Morales empfangen. Während ihres Aufenthalts lernten sie Strände, Landschaften und Traditionen der Insel kennen. So hatten sie beispielsweise die Möglichkeit die Vielfalt der Tiere im Oasis Park zu bestaunen, kulturelle Einrichtungen, wie den Leuchtturm La Entallada, das Salz- oder Käsemuseum zu besuchen oder in der Finca Verde Aurora zu sehen, wie Aloe Vera gewonnen und zu verschiedenen Produkten verarbeitet wird.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten