Kostenlose Info-App „Fuerteventura“ für Bürger und Touristen

Die Inselverwaltung von Fuerteventura hat eine kostenlose App veröffentlicht, die relevante Informationen für Bürger und Touristen auf dem Handy bereitstellen soll. So wird in verschiedenen Kategorien eine Vielzahl an Informationen, von Beschreibungen öffentlicher Dienste über Vorfälle wie Einschränkungen der Verkehrssituation bis zu Apotheken und Krankenhäusern, präsentiert.

Laut einer Pressemitteilung des Cabildo sei so ein Service nur zeitgemäß für die gut Hunderttausend Bürger der Insel sowie für die große Zahl an Besuchern.

Die App sei auch mit den einzelnen Gemeindeverwaltungen der Insel verbunden, um lokale Informationen mit einzubeziehen und eine stärkere Bürgerbeteiligung zu ermöglichen. Sie kann bei Google Play sowie im Apple Store unter dem Suchbegriff „Cabildo Fuerteventura“ gefunden werden und trägt als Icon das Logo der Inselverwaltung. Das Menü kann auch auf deutsche Sprache umgestellt werden.

5 Kommentare

  1. Habe die App geladen…. leider keine Umstellung auf deutsche Sprache möglich….. oder gibt es einen besonderen Trick 💁‍♂️

  2. ab wann werden die anderen geschäfte in costa calmawieder geöffnet.wir sind im nov.{dez. wieder auf der insel in buganvilla

  3. Gerne würde ich die Fuerte App runterladen. Ob Sie es glauben oder nicht. Im Mai diesen Jahres bin ich ca. über 70… mal auf der Insel. Meistens im Süden. Mein Onkel sagte 1981,entweder nur einmal auf Fuerte, oder immer wieder.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten