Badegast in letzter Sekunde vor dem Ertrinken gerettet

Am Abend des 21.09.2016 wurde die kanarische Notrufzentrale über einen Badegast in Not informiert, der an der Playa de La Pared zu ertrinken drohte und in letzter Sekunde aus dem Wasser gerettet werden konnte.

Einsatzkräfte machten sich mit einem GES-Helikopter sofort auf den Weg und brachten den Mann in bedenklichem Zustand ins Krankenhaus.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten