Heroin bei Verkehrskontrolle in Morro Jable beschlagnahmt

Die Guardia Civil in Morro Jable hat Anfang Oktober zwei Männer im Alter von 46 und 57 Jahren festgenommen, die beide bereits mehrfach vorbestraft waren und für mehrere Drogendelikte im vergangenen Monat verantwortlich sein sollen.

Bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle hielten die Beamten im Stadtzentrum der südlichen Touristenortschaft gegen 01:00 nachts ein verdächtig wirkendes Fahrzeug an, nachdem sie gesehen hatten, wie der Beifahrer eine Tabakschachtel aus dem Auto hervorgeholt hatte.

Wie sich bei der Kontrolle herausstellte, befand sich in dessen Inneren eine kleine Plastiktüte mit insgesamt 27,8 Gramm Heroin. Die beiden Fahrzeuginsassen wurden umgehend festgenommen und der zuständigen Justiz in Puerto del Rosario überstellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten