Badender stirbt am Strand von Costa Calma

Am frühen Nachmittag des 07.12.2016 ist ein Mann beim Baden an der Costa Calma ums Leben gekommen. Mehrere Rettungsschwimmer vor Ort hatten den Badegast bereits bewusstlos aus einer schwer zugänglichen Zone geborgen, die sie erst mithilfe von Geländewägen der Feuerwehr und Lokalpolizei erreichen konnten.

Leider kam für den Mann jede Hilfe zu spät. Auch nach umfangreichen Reanimierungsmaßnahmen konnte sein Leben nicht mehr gerettet werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten