Landwirtschaftsmesse “FEAGA” vom 20. bis 23. April in Pozo Negro

Logo_FEAGA2017

Auf dem landwirtschaftlichen Versuchsgelände der Granja Experimental in Pozo Negro (Antigua) wird vom 20. bis zum 23.04.2017 wieder die „Feria Agrícola Ganadera y Pesquera de Fuerteventura“ (FEAGA) stattfinden.

Die mittlerweile 31. Ausgabe bietet neben den traditionellen Wettbewerben auch zahlreiche Vorträge und Debatten rund um den kanarischen Primärsektor. Die Messe soll mit der Vorstellung neuester Technologien sowie speziellem Augenmerk auf regionale Produkte und Traditionen zu einer erhöhten Rentabilität der Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei beitragen.
Während am Freitag insbesondere Schulklassen und Seniorengruppen auf der FEAGA erwartet werden, werden an den Hauptbesuchstagen (Samstag und Sonntag) wie in jedem Jahr wieder viele tausende Besucher erwartet.

Im Rahmenprogramm nicht fehlen darf der Wettbewerb um den Besten Ziegenkäse (Premio de Tabefe), der nun schon zum 15. Mal ausgetragen wird. Am Samstag wird es verschieden Verkostungen, Folklorevorführungen, sowie den Wettbewerb im Ziegenmelken geben.

Am Sonntag dann stehen Fuerteventuras Hunde im Vordergrung. Vormittags gibt es eine Austellung der Rasse “Podenco Canario” und den Wettbewerb um den schönsten “Perro majorero”.
Die Landwirte werden vor Ort -unter anderem- ihre Produkte anbieten. Von A wie Almogrote bis Z wie Ziegenkäse wird es hier alles Mögliche zum Kauf und teilweise zur Verkostung geben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten