World Cup 2017 an der Playa de Sotavento

Zum 32. Mal in Folge findet vom 21.07. bis 05.08.2017 der Windsurfing- und Kitesurfing-Worldcup am Strand von Sotavento auf Fuerteventura statt.

Vom 21.07.- bis 25.07. kämpfen die Teilnehmer des PWA Windsurfing Freestyle Grand Slam mit heißen Sprüngen und atemberaubenden Manöver um die Gunst der Jury und verzaubern die Zuschauer.

Vom 26.07. bis 30.07. jagen die schnellsten Windsurfer beim PWA Windsurfing Slalom Grand Slam um die Bojen. Die Disziplin Slalom ist quasi die Formel 1 des Windsurfsports.

Vom 31.07. – 05.08. geht es dann für die Kitesurfer im GKA Kite-Surf Strapless Freestyle World Cup zur Sache.

Der Strand von Sotavento gilt nicht umsonst als der Wassersport-Topspot Europas, denn vor allem im Sommer sorgt der unermüdliche Nordost-Passat für die passenden Windbedingungen.
Auch für die Zuschauer sind die Events auf Fuerteventura besonders sehenswert, da man sehr dicht ans Geschehen herankommt.

Begleitet wird das sportliche Großereignis von einem umfangreichen Tages- und vor allem Nachtprogramm. Die Worldcup-Parties, die in einem eigens dafür aufgebauten Mega-Zelt stattfinden, sind seit Jahrzehnten legendär.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten