Barbesitzerin in Puerto del Rosario wegen Drogenhandels festgenommen

In Puerto del Rosario hat die Nationalpolizei eine vorbestrafte Frau im Alter von 47 Jahren festgenommen, die im Verdacht steht, Drogen innerhalb ihrer Bar verkauft zu haben.

Während einer präventiven Routinestreife in der Inselhauptstadt konnte die Polizei mehrere bereits bekannte Drogenkonsumenten bei dem Verlassen einer Bar beobachten, die nach Bemerken der Beamten umgehend wieder ins Innere des Lokals verschwanden.

Aufgrund des konkreten Verdachts entschloss man sich für eine Kontrolle, bei der schließlich elf Gramm Kokain sowie mehrere hundert Euro in bar zum Vorschein kamen. Die Bar wurde vorübergehend geschlossen sowie dessen Angestellte und Besitzerin wegen des mutmaßlichen Drogenverkaufs verhaftet und anschließend der zuständigen Justiz überstellt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten