30-Jähriger stirbt beim Baden in Gran Tarajal

Gran Tarajal b

Ein 30-jähriger Mann ist am 14.10.2017 gegen 16:33h beim Baden in Gran Tarajal ums Leben gekommen.

Die Rettungsleitstelle hatte einen entsprechenden Notruf (Tel.: 112) empfangen, dass ein Mann mit Herzstillstand von anderen Badegästen aus dem Wasser gezogen worden war, die versucht hatten, ihn wiederzubeleben.

Als das medizinische Personal des Ärztezentrums von Gran Tarajal und die Rettungskräfte des SUC am Unglücksort eintrafen, setzten die die Wiederbelebungsmaßnahmen fort, konnten dem Mann letztlich aber nicht mehr helfen.

Das Unglück ereignete sich am Strand neben der Hafenmole von Gran Tarajal.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten