World Cheese Awards 2017: Fuerteventuras Ziegenkäse sahnt 7 Auszeichnungen ab

Brand Grupo Ganaderos de Fuerteventura S.L.

Eine Medaille bei den World Cheese Awards ist für Käseproduzenten in etwa dasselbe, wie ein „Oscar“ für Filmemacher. Viel mehr kann man in der jeweiligen Branche nicht erreichen. Auch im Jahr 2017 haben die Käsesorten, die auf Fuerteventura hergestellt werden, in den Kategorien für Ziegenkäse insgesamt 7 Auszeichnungen eingeheimst.

Am diesjährigen Käsewettbewerb in London haben 3.001 Käsesorten aus 35 Ländern teilgenommen, die von 250 Experten aus 29 Ländern in Blindverkostungen in ihrer jeweiligen Kategorie gegeneinander antreten mussten.

Insgesamt 36 Käse von den Kanarischen Inseln wurden prämiert, darunter 4 mal „Supergold“, 7 mal Gold, 9 mal Silber und 16 mal Bronze. 16 Auszeichnungen gingen nach Gran Canaria, 10 nach Teneriffa, 7 nac Fuerteventura und 3 nach Lanzarote.

Die erfolgreichste Käserei Fuerteventuras war wieder einmal „Grupo Ganaderos de Fuerteventura“, die mit ihrem „Maxorata curado pimentón“ und „Maxorata semicurado pimentón“ in den Kategorien für reifen und halbreifen Ziegenkäse die Goldmedaillen holte. Außerdem gewann die Käserei mit ihrem „El Tofio tierno ahumado“ und „Selectum semicurado pimientón“ zweimal Silber und mit „El Tofio curado pimentón“ Bronze.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten