40-Jähriger stirbt beim Baden am Strand von Gran Tarajal

Am 26.11.2017 wurde gegen 12:43h der Notruf (Tel.: 112) informiert, dass am Strand von Gran Tarajal eine Person bewusstlos aus dem Wasser gezogen wurde.

Die Rettungskräfte des SUC diagnostizierten bei ihrem Eintreffen einen Herzkreislaufstillstand. Sie setzten die Wiederbelebungsmaßnahmen der Ersthelfer fort, die jedoch ergebnislos blieben. Letztlich konnten sie nur noch den Tod des Mannes bestätigen.

Bei dem Opfer handelte es sich um einen 40-jährigen Mann. Über die Nationalität wurde nichts bekannt gegeben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten