76-Jähriger stirbt beim Baden auf Gran Canaria

Am 06.11.2017 gegen 12:46h wurde die kanarische Notrufzentrale (Tel.: 112) darüber informiert, dass ein Mann an der Playa de la Salina in San Bartlemé de Tirajana auf Gran Canaria aus dem Wasser gezogen wurde.

Der Mann hatte offenbar einen Herzkreislaufstillstand erlitten.

Das Notfallteam des SUC (Servico de Urgencias de Canarias) versuchten vergeblich, den Mann wiederzubeleben.

Die Ursache für das Unglück wurde nicht veröffentlicht.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Kanaren-Nachrichten