Gemeinde Tuineje stockt Fahrzeugflotte auf

Neue Autos Tuineje

Die Gemeindeverwaltung von Tuineje verfügt ab sofort über fünf neue Gemeindefahrzeuge, die in den Abteilungen für Sozialen Dienst, Kultur, Garten- und Grünanlagen, Sport sowie Bau und Instandsetzung zum Einsatz kommen.

Laut Bürgermeister Sergio Lloret soll mit den von der Regierungsgruppe getroffenen Maßnahmen eine Erneuerung der mittlerweile in die Jahre gekommenen und sanierungsbedürftigen Fahrzeugflotte der Gemeinde bewirkt werden. Dabei werden die verschiedenen Bereiche der Verwaltungseinrichtung bedient, um den jeweiligen Mitarbeitern eine bessere Arbeitsgrundlage für ihren täglichen Dienst zu bieten.

Eine Investition von insgesamt 105.000 Euro war für die neuen Fahrzeuge erforderlich, die im Rahmen nach einer öffentlichen Ausschreibung Ende 2017 von der Grupo Rivera geliefert wurden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten