Hotelschule in Esquinzo bietet am Valentinstag ein besonderes Menü

Zum Valentinstag haben sich Lehrer und Schüler der Hotelschule des IES Jandia etwas Besonderes einfallen lassen. Das spezielle Valentinsmenü wird nicht wie sonst üblich am Mittag, sondern am Abend serviert. Von 19.30h bis 21h wird folgendes Menü serviert:

Begrüßungsdrink
Frühlingsrolle mit Serrano Schinken und Birnen-Chutney
Gefüllte Eier auf gegrilltem Gemüse und Käseknusper
Dreifarbige Caneloni mit Wachtel-Farce und Champignon-Velouté
Zitronensobet mit Lakriztluft
Lachs auf Süßkartoffelpüree mit Fenchel und amerikanischer Sauce
Solomillo Stroganoff an warmem Salat
Schoko-Orangen Bombe mit Praliné-Moussefüllung und Kaffee
Rosenbrot
Algaroba-Butter

Der Preis für das Menü liegt inklusive Getränken bei 20€ pro Person.

Sinn und Zweck dieser Menüs ist quasi das “Üben am Kunden”. Die Schüler sollen hierbei den Kundenkontakt, das korrekte Verhalten und Servieren üben. In der Küche geben sich die Schüler viel Mühe und bereiten die Speisen mit Herzblut zu.
Und wenn es mal nicht ganz perfekt klappt, was solls, schließlich ist aller Anfang schwer…

Die Plätze sind limitiert und müssen telefonisch unter 928 54 42 37 reserviert werden. Warten Sie nach der Bandansage einfach, bis Sie verbunden werden. Die Hotelschule befindet sich in Esquinzo, Calle Lanzarote, 1

Am darauffolgenden Mittwoch, den 21.02. gibt es dann nochmal ein Mittagsmenü. Dann macht das Restaurant der Hotelschule bis April keine weiteren Aktionen, da sich die Schüler auf die Prüfungen vorbereiten und Osterferien sind.
Ab April geht es dann wieder weiter.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten