“Wonder Women 2” wird auf Fuerteventura gedreht

Was zunächst nur ein Gerücht war, ist nun bestätigt. Warner dreht Teile des zweiten Teils von Wonder Woman auch auf Fuerteventura und Teneriffa.
Der Spielfilm soll während des des kalten Krieges spielen und mehr Spionage-Action als Superhelden-Epos sein.

Regisseurin Patty Jenkins setzt auch im zweiten Teil ihre Superheldin Diana Pince /Wonder Women durch die Schaupielerin Gal Gadot in Szene. Kirsten Wiig spielt ihre Feindin, die Leopardenfrau “Cheetah”. Auch Lynda Carter, quasi die Original Wonder Women aus den 70ziger Jahren soll mit spielen.
Die Dreharbeiten sollen bereits am 28. Mai in England beginnen. Weitere Drehorte sind dann in den Vereinigen Staaten und Andalusien. Auf Fuerteventura soll Ende des Sommers gedreht werden.

In guter Gesellschaft

Damit reiht sich die Amazone “Wonder Woman” in die immer länger werdende Liste von Hollywoodfilmen ein, die auf Fuerteventura gedreht wurden. “Solo – A Star Wars Story” feierte erst am 25. Mai Premiere.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten