Schwerer Unfall auf der FV-20: Drei Fahrzeuge kollidieren

Am 29.03.2019 sind auf der FV-20 gegen 16.40h drei Fahrzeuge kollidiert.

Ein Fahrer erlitt schwere Verletzungen und musste von den Rettungskräften aus dem Auto befreit werden, weil er eingeklemmt war. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Zwei Frauen, die in den jeweils anderen Autos unterwegs waren, wurden mit als „moderat“ eingestuften Verletzungen ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizei regelte den Verkehr und nahm den Unfall zur späteren Klärung auf.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten