27-jähriger stirbt als sich sein Auto überschlägt

Unfall Juan Gopar Foto Emergenicas FTV

In der Nacht vom 01. auf den 02.06.2019 ist bei einem Unfall ein 27-jähriger Mann ums Leben gekommen.

Sein Auto, in dem er der einzige Insasse war, hatte sich an der Kreuzung bei Juan Gopar im Gemeindegebiet von Tuineje überschlagen. Der Mann war bei dem Unfall aus dem Auto geschleudert worden und hatte schwerste, nicht mit dem Leben vereinbare Verletzungen erlitten. Die eintreffenden Rettungskräfte konnte nur noch den Tod des jungen Mannes feststellen.

3 Kommentare

  1. Gerd und Uschi Jänicke
    Wir haben einen guten Freund verloren, er gehörte zu unserer Strandfamilie, wir mochten ihn sehr, er war für uns wie ein Sohn , denn wir hatten auch außerhalb unseres Urlaubes an der Costa Calma immer Kontakt
    zueinander.
    Wir werden J. stets in bester Erinnerung behalten.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten