Fuerteventura schickt Fahrzeuge zur Brandbekämpfung nach Gran Canaria

Löschfahrzeuge von Fuerteventura für Waldbrand auf Gran Canaria

Die Inselverwaltung von Fuerteventura hat am Abend des 11.08.2019 Fahrzeuge zur Unterstützung der Bekämpfung des Waldbrandes per Fähre nach Gran Canaria geschickt.

Ein Tankwagen mit einem Fassungsvermögen von 10.000 Litern, ein Löschfahrzeug mit einer Kapazität von 7.000 Litern Wasser und 500 Schaumbildner, ein Fahrzeug mit Beleuchtungsmaterial und 2 Geländewagen sollen den Einsatzkräften bei der Eindämmung des Feuers auf Gran Canaria helfen.

Der Waldbrand hatte sich in der Nacht wegen des starken Windes weiter ausgebreitet. Zwei Dörfer mussten evakuiert werden.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten