24 Männer, 10 Frauen und 5 Kinder im Flüchtlingsboot vom 26.12.2019

Patera 26122019

Auf der Patera, dem Flüchtlingsboot, das am frühen Abend des 26.12.2019 im Süden Fuerteventuras angelandet ist, befanden sich insgesamt 39 Personen.

Davon waren 24 Männer, 10 Frauen, ein 12-jähriges und ein 16-jähriges Mädchen, ein Baby und 2 kleinere Kinder im Alter von 4 bis 5 Jahren. Eine der Frauen ist schwanger.

Die Migranten erreichten die Küste Fuerteventuras bei Punta Salinas in der Nähe der Punta de Jandía in einem Schlauchboot. Sie stammen aus dem Senegal und von der Elfenbeinküste.

Sie wurden nach ihrer Ankunft von Mitarbeitern des Roten Kreuzes untersucht.

Archivbilder: Ankunft einer Patera in Morro Jable am 27.12.2018

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten