80-Jähriger am Strand von Morro Jable wiederbelebt

Strand-Ertrinken

Um 14:34h des 28.12.2019 wurde die Kanarische Notrufzentrale (Tel. 112) darüber informiert, dass ein Mann mit Herzkreislaufstillstand bei Morro Jable aus dem Wasser gezogen worden war und dass die Rettungsschwimmer des Strandabschnitts Wiederbelebungsmaßnahmen eingeleitet haben.

Die Notrufzentrale schickte einen Notarztwagen und einen Rettungswagen an die Unglücksstelle.

Das Rettungsteam setzte nach seinem Eintreffen die Wiederbelebungsmaßnahmen fort und konnte den Kreislauf des Mannes wieder herstellen.

Sie stabilisierten ihn und brachten ihn in kritischen Zustand ins Inselkrankenhaus von Fuerteventura in Puerto del Rosario.

10 Kommentare

  1. Ich werde mit Sicherheit auch mit 80 noch ins Meer gehen. Natürlich vorausgesetzt die Fitness lässt es zu.

  2. Tzz was ein Schwachsinn mansche Menschen doch von sich geben, der Mann hatte einen Herzkreislaufstillstand… im Wasser wohl. Hätte er zu dem Zeitpunkt am Mittagstisch gesessen würde es heißen: ab 80 darf man nichts mehr essen oder was??? Natürlich überschätzen sich viel zu viele Menschen, aber 1. steht davon hier nichts und 2. hat das nichts mit dem Alter zu tun. Herr Braun: Menschen in egal welchem Alter sollten IMMER respektvoll miteinander umgehen, aber Ihnen fehlt in so einer Situation offenbar das Minimum an Intelligenz für so ziemlich alles!!!

  3. Ich glaube, es geht gar nicht darum wie alt ein Mensch ist der zum Baden ins Meer geht. Es geht eher darum, in jedem Alter die Warnungen zu beachten.
    Bei gelber Flagge und bei entsprechenden Wellen sollte auch ein jüngerer Mensch nicht ins Meer. Und bei roter Flagge schon mal gar nicht, leider wird dies immer wieder missachtet und es wird nicht nur das eigene Leben sondern auch das der Rettungsmannschaft in Gefahr gebracht.
    Ein gutes und gesundes Neues Jahr!

  4. Es gibt 80 Jährige die sind fitter als ein 60 Jähriger.
    Willi Braun mit seinem unpassenden Kommentar kennt
    die Umstände doch gar nicht.
    Der Kommentar ist genauso unpassend
    wie das Lied vom WDR Kinderchor (Oma Lied)
    Beides verunglimpft ältere Menschen.

  5. Das ist echt schade, dass es Menschen gibt die glauben man solle im Alter nur dahin vegetieren. Schwimmen, Sport etc. ist der Gesundheit sehr förderlich. Mit Unvernunft hat das meiner Meinung nichts zu tun. Solange man sich fit fühlt und aus ärztlicher Sicht nichts dagegen spricht….. So etwas kann im übrigen auch jungen Menschen widerfahren.

  6. Was für ein Kommentar. Warum soll ich mit 80 Jahren nicht mehr ins Meer gehen wollen,aber bis 70 Arbeiten.Mein Beileid an die Angehörigen.Fam. Sever

  7. Das ist unmissverständlich und korrekt. Jedoch scheint die noch vorhandene Lebensfreude vollumgänglich intakt zu sein , leider ist und bleibt die Natur und dessen Körper nicht immer mit allem einverstanden und vergibt abundan die nachvollziehbare gelbe Karte. Besser als direkt rot.

  8. herr braun, ich wünsche, dass sie mal so alt werden. dann beantwortet sich ihre frage ganz von alleine.
    bis dahin halte ich anmerkung für eher respektlos.

  9. Gerne dürfen die älteren Herrschaften Weihnachten und Silvester in der Sonne verbringen. Aber dann bitte doch auch eine gewisse Vernunft an den Tag legen. Warum muss ich mit 80 Jahren noch ins Meer?

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten