Spendenabend war ein Riesenerfolg

Spendenabend_2019

Für viele Kinder auf Fuerteventura wird der Nikolaustag 2019 Überraschungen und Hilfe bereit halten. Aber nicht, weil die Kinder an diesem Tag Geschenke in ihnen Schuhen gefunden haben, sondern weil an diesem Nikolaustag der Spendenabend zu Gunsten der „Arme Kinder Kasse“ von der Praxis Dr. Karola Simoni stattgefunden hat.

Unter dem Motto: „Gutes tun …. tut gut“ hatten Monika Reinartz, der Inhaberin des Buchladens und Trude Füge und Ihre Tochter Bianka von Trude’s Hexenstube zu eben diesem Spendenabend eingeladen.

Es gab ein Buffet, bei dem man für 15€ (5€ direkte Spende) essen konnte soviel man wollte sowie eine Versteigerung und einen Losverkauf. Andy machte kostenlos Musik. Rund 60 Leute waren über den Abend hinweg verteilt anwesend. Es wurde getanzt, gegessen und gelacht. Aber das oberste Ziel des Spendenabends war natürlich, möglichst viel Geld für die bedürftigen Kinder einsammeln zu können.

Dr. Norbert Kuner und Katrin und Marek vertraten das Team der Praxis Dr. Karola Simoni, die selbst an diesen Abend in Deutschland war. Frau Dr. Simoni wurde jedoch live per Videochat zugeschaltet, als der Scheck übergeben wurde. Auch Dr. Bernd Bludau war anwesend.

Sagenhaftes Ergebnis

Bereits vor der Feier selbst und auch während der Feier hatten einige Personen kräftig gespendet. Frank Schmid von „Solymar Immobilien“ hatte 400€ in den Spendentopf geworfen, von Fuerte Royal Immobilien kam telefonisch während der Feier eine Spende über 500€. Es wurden immer mal wieder Zwischenstände bei Facebook gepostet. Als dieser Zwischenstand 3.570€ betrug, wurde von „Can and More Radio“ auf 4.000€ aufgerundet, was einer Spende von 430€ gleich kam.

Insgesamt sind beim Spendenabend 4.070€ für die „Arme Kinder Kasse“ zusammen gekommen (Stand 08.12.). Das ist wirklich ein stolzer Betrag! Wir können hier natürlich nicht alle Spender nennen und man kann nur eines sagen: Danke Ihr vielen, vielen Spender, ob am Abend selbst anwesend oder nicht, Ihr gemeinsam habt diese stattliche Summe zusammen gebracht.

Nicht zu vergessen sind hier natürlich auch die Initiatoren des Spendenabends, Monika Reinartz und Trude Füge und Bianca, die diesen Abend überhaupt erst möglichst gemacht hatten. Auch ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön!

Sie kennen die „Arme Kinder“ Kasse nicht?

Es handelt sich dabei um ein Hilfsprojekt der Praxis Dr. Karola Simoni. Immer wieder kommt es zu Fällen, in denen sich Eltern bestimmte Medikamente oder Behandlungen, die ihre Kinder brauchen einfach nicht leisten können. In diesen Fällen und vielen anderen Bereichen des Lebens werden die Kinder dann durch die „Arme Kinder Kasse“ unterstützt.

Dr. Norbert Kuner erklärte uns gegenüber: „Die „Arme Kinder Kasse“ ist vor vielen Jahren aus der akuten Not einiger unserer Patienten entstanden. Die Anfänge dieser Spendenaktionen waren spontan und improvisiert. Nie hätten wir uns träumen lassen, dass so viele Menschen diese Idee unterstützen und mittragen würden. Wir vom Praxisteam Dr. Simoni danken deshalb allen Beteiligten der diesjährigen Spendenaktion von Herzen für diesen außergewöhnlichen Erfolg.“

Die Kasse steht das ganze Jahr über in der Praxis und freut sich auf Spenden

Wer jetzt noch spenden möchte, dann dieses weiterhin in der Praxis Dr. Simoni Tel. 0034 616 23 51 21, dem Buchladen an der Costa Calma oder in Trudes Hexenstube tun. Kontakt Buchladen: 0034 928 875 077, Kontakt Hexentstube: 0034 628 870 432

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten