Surferin erleidet schwere Kopfverletzung an Fuerteventuras Nordküste

Northshore Playa Punta Blanca

Am 07.01.2020 wurde die Notrufzentrale der Kanarischen Inseln (112) um 10.32 Uhr durch einen Anruf darüber in Kenntnis gesetzt, dass an der Playa Punta Blanca bei El Cotillo im Gemeindegebiet von La Oliva im Norden Fuerteventuras eine Surferin mit schweren Ertrinkungserscheinungen aus dem Wasser gezogen worden sei.

Die Frau habe einen Schlag gegen Kopf bekommen und sei bewusstlos im Wasser getrieben.

Das Personal des eintreffenden Rettungswagens stabilisierte die Frau und brachte sie schwer verletzt ins Krankenhaus.

Zurzeit ist über den genauen Unfallhergang noch nichts bekannt. Es soll sich um eine 32-jährige Frau gehandelt haben.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten