Fuerteventura-Wetter: Calima voraussichtlich am 27.02.2020 vorbei

Calima-Fuerteventura-Satellit

Fuerteventura und die anderen kanarischen Inseln können langsam wieder durchatmen. Nach derzeitigen Prognosemodellen wird die intensivste Calima-Episode dieses Jahrhunderts auf den Kanaren am 27.02.2020 endlich vorbei sein.

Dennoch wird uns der Staub aus der Sahara noch für einige Tage erhalten bleiben, wenn auch in deutlich abgeschwächter Form.

Aufgrund der Wetterbesserung wird dann in den nächsten Tagen auf Fuerteventura und den übrigen Kanarischen Inseln langsam wieder die Normalität einkehren.

Doch vorerst stehen intensive Reinigungsarbeiten an, denn Calima und Sturm haben alles auf den Kanarischen Inseln mit einer dicken, rötlich-gelben Staubschicht überzogen.

Flugverkehr, Fährverkehr, Schulunterricht und Karnevalsveranstaltungen finden wieder statt

Die Kanarische Regierung hat am Nachmittag des 24.02.2020 die Alarmsituation von „Alarm“ auf „Vorwarnstufe“ herabgestuft. Am Mittwoch, 26.02.2020, findet dann auch der Unterricht an Schulen und Universitäten auf den Kanarischen Inseln wieder normal statt.

Der Flugverkehr wurde an allen kanarischen Flughäfen wieder aufgenommen. Teilweise herrschten sicherheitsbedingt jedoch noch Einschränkungen in Bezug auf die zeitlichen Abstände zwischen den Flugbewegungen. Diese mussten an einigen kanarischen Flughäfen vergrößert werden. Außerdem mussten noch viele Flüge abgefertigt werden, die an den beiden Vortagen ausgefallen waren. Verspätungen als Nachwirkungen der Wetterbedingungen sind also noch immer nicht völlig auszuschließen, bis wieder alles völlig normal läuft.

Die Fährverbindungen zwischen den Kanarischen Inseln hatten bereits am Morgen des 24.02.2020 ihren Betrieb wieder aufgenommen. Doch auch hier kam es aufgrund des aufgestauten Passagier- und Warenaufkommens zu Verspätungen.

Deutlicher Rückgang der Temperaturen auf Fuerteventura ab Mittwoch, 26.02.2020

Am Dienstag, 25.02.2020, erreichen die Höchsttemperaturen auf Fuerteventura noch Werte von rund 27°C. Der Wind weht noch mäßig bis stark aus Nordost.

Doch am Mittwoch 27.02.2020 sinken die Temperaturen auf Fuerteventura dann auf 23°C, ab Donnerstag sogar auf 21°C. Der Wind wird deutlich schwächer und dreht auf Nord.

Danke des Nordwindes kommt kein neuer Staub aus der Sahara nach und die Calima verabschiedet sich vorerst vollständig von Fuerteventura.

Bis Ende Februar bleibt das Wetter auf Fuerteventura dann mit Höchstwerten um 21°C und weitgehend sonnigem Himmel bei schwachem Wind aus Nord ziemlich „normal“.

Ab 27.02.2020 ist die Calima auf Fuerteventura hoffentlich endlich vorbei

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten