Fuerteventura-Wetter: der Februar 2020 verabschiedet sich mit leichter Calima

Calima kommt zurück w

Die heftigste Calima-Epsiode vom 22.02.2020 und 23.02.2020 ist auf Fuerteventura kaum vorbei, da kündigt das „Barcelona Dust Forecast Center“ für den Monatswechsel erneut eine, allerdings wesentlich mildere, Calima an.

Vom 28.02.2020 bis 01.03.2020 erreichen die Ausläufer einer Saharastaubwolke die Kanarischen Inseln aus Nordwestlicher Richtung. Dies ist auf den ersten Blick ungewöhnlich, weil die Sahara östlich von Fuerteventura und den Kanaren liegt und Calima meist bei Ostwind auftritt.

Die Staubwolke, deren Ausläufer uns auf den Kanarischen Inseln am Wochenende erreichen können, war zunächst sehr weit südlich der Kanaren von Osten auf das Meer gezogen. Die Wolke hat dann ihre Richtung nach Norden geändert und zunächst im Westen der Kanaren vorbeigezogen. Nun dreht die Wolke in einem gigantischen Wirbel im Uhrzeigersinn nach „rechts“ bzw. zurück nach Südosten, und erreicht die Kanaren somit aus dem Nordwesten.

Bild anklicken für animierte Darstellung

Calima wesentlich weniger intensiv als am vergangenen Wochenende

Die Einwohner der Kanaren können trotz der sich abzeichnenden neuen Calima-Episode weiterhin durchatmen. Die Intensität der Staubwolke wird wesentlich geringer als am vergangenen Wochenende. Die Kanarische Regierung hatte in der letzten Woche sowohl wegen Sturmes, als auch wegen der Calima eine Unwetterwarnung herausgeben. Der Flugverkehr war auf den Kanaren stark beeinträchtigt. Die Flughäfen mussten teilweise vorübergehen ihren Betrieb einstellen. Die Sichtweiten waren durch die dichte Staubwolke auf wenige hundert Meter reduziert. Die Windgeschwindigkeiten erreichten vereinzelt die Stärke 11 auf der Beaufortskala.

All dies wird uns am Wochenende um den 01.03.2020 auf Fuerteventura wohl erspart bleiben. Voraussichtlich wird die Calima also weder die Gesundheit noch die Urlaubsfreuden wesentlich beeinträchtigen. Lediglich Menschen mit Atemwegserkrankungen sollten dann besser auf Anstrengungen im Freien verzichten.

Wetteraussichten auf Fuerteventura bis Anfang März 2020

Die Höchsttemperaturen werden bis zum 02.302.2020 auf Fuerteventura bei 22°C liegen. Der Himmel ist überwiegend sonnig mit allenfalls leichter Bewölkung.

Am Sonntag, 01.03.2020 dreht der mäßige Wind von Nordwest auf Nord und wird schwächer.

Ab Dienstag dreht der Wind auf Nordost und weht schwach bis mäßig. Gleichzeitig steigen die Temperaturen auf Höchstwerte von 24-25°C.

Der UV-Index schwankt in den nächsten Tagen zwischen 6 und 8. Das bedeutet eine deutlich erhöhte Sonnenbrandgefahr. Guter Sonnenschutz ist also unverzichtbar.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten