Erster Ryanair-Flug aus England auf Fuerteventura nach Ende des Reiseverbots

Ryanair-Fuerteventura

Am Samstag, 27.06.2020, ist auf dem Flughafen von Fuerteventura das erste Flugzeug aus England nach dem Ende des internationalen Reiseverbots aufgrund der Corona-Pandemie gelandet.

Das Ryanair-Flugzeug aus London-Standsted mit der Flugnummer FR8182 erreichte den Flughafen El Matorral nach 4 Stunden und 15 Minuten Flugzeit um 10:25h.

Briten sind zweitgrößte Urlauber-Gruppe auf Fuerteventura

Urlauber aus Großbritannien waren vor der Corona-Pandemie die zweitgrößte Urlaubergruppe auf Fuerteventura. Trotz Brexitsorgen und der Thomas-Cookpleite hatte Fuerteventura in 2019 insgesamt 482.330 Flugtouristen aus Großbritannien verzeichnet. Das waren 36.420 bzw. 7,0% weniger als in 2018.

Zum Vergleich: in 2019 kamen 688.725 Flugurlauber aus Deutschland, 162.092 bzw. 19,1% weniger als in 2018.

Mit großem Abstand drittgrößte Urlaubergruppe auf Fuerteventura waren in 2019 die Spanier vom Festland. Von dort kamen 2019 insgesamt 154.647. Das waren 19.809 bzw. 14,7% mehr als in 2018.

Hoffnung und Sorge auf Fuerteventura

Auf Fuerteventura haben die Menschen im Hinblick auf den Neuanfang des Tourismus gemischte Gefühle. Auf der einen Seite liegt der wichtigste Wirtschaftszweig nach rund 3,5 Monaten Zwangspause am Boden. Viele Unternehmen sind in ihrer Existenz bedroht.

Die Zahl der Arbeitslosen und der Menschen, deren Arbeitsverhältnis in einem sogenannten ERTE ruht, hat ungeahnte Ausmaße angenommen. Infolge des massiven Kaufkraftverlusts sind folglich auch Unternehmen aus den Branchen in Mitleidenschaft gezogen, die auf den ersten Blick nichts mit Tourismus zu tun haben.

Und so hofft man natürlich sehnlichst, dass der Tourismus auf Fuerteventura wieder durchstartet, um die dringend erfoderlichen Einnahmen zu generieren.

Auf der anderen Seite herrscht natürlich große Sorge, dass mit den Urlaubern auch das Coronavirus wieder nach Fuerteventura zurückgebracht werden könnte. Die Bilder von den Menschenmassen an den Stränden im Süden Englands, die in den letzten Tagen durch die Medien gingen, tragen dabei nicht wirklich zur Besänftigung dieser Sorgen bei.

Immerhin ist Fuerteventura bisher sehr glimpflich durch die Pandemie gekommen. Die Zahl der Coronafälle bezogen auf die Einwohnerzahl (Inzidenz) war auf Fuerteventura eine der niedrigsten in ganz Spanien. Die Zahl der Covid-19-Patienten mit schwerem Verlauf oder gar mit der Notwendigkeit einer intensivmedizinischen Behandlung hat das Gesundheitssystem auf Fuerteventura nicht an seine recht engen Grenzen gebracht.

11 Kommentare

  1. Hallo zusammen wir fliegen am 11.September zum 8.mal nach Corralejo haben wie immer 14 Tage ein Auto sowie Bungalow über Infos würde ich mich freuen schöne Grüße Karin

  2. Ich sollte meinen Urlaub am 03.07 im Hotel Melia beginnen. Leider noch keine Antwort geschweige den die Reiseunterlagen bekommen. Preis ist voll bezahlt. Keiner weiß ob das Hotel geöffnet hat. Bin traurig.

  3. Das Herumfahren auf der Insel ist problemlos moeglich. Besichtigen von Orten natuerlich auch. Solange die Distanz gewahrt werden kann, geht dsa alles auch ohne Maske!
    Besuch bei Privat ist auch kein Problem.

  4. Hallo, mich würde auch interessieren wie es mit den Regeln ausschaut. Komme auch im Sept. und meine Tochter möchte schon Ende Juli fliegen. Frage ist auch, ob man mit dem Mietwagen über die Insel fahren darf, um andere Orte zu besichtigen. Und wie ist das, wenn man dort nicht in einem Hotel sondern privat unter kommt? Also privat zu Besuch ist. Kann das jemand beantworten?

  5. Hallo Andreas
    Wünsche dir einen schönen Urlaub.
    Hoffe mit wenigen Einschränkungen.

    Wir sind in 3 Wochen wieder in Fuerteventura.
    Aldiana Club.
    Lg

  6. Wir Fliegen am 1.7 nach Fuerteventura, und wir werden uns strikt an alle Regeln halten!!! Ich hatte nur gehofft den Engländern erstmal nicht zu begegnen, dem ist dann wohl nicht so:-(. Egal, machen wir das beste drauß. Ich werde einen Blog erstellen und berichten.

    Liebe Grüße

  7. Hallo Andreas , wünsche dir viel Spaß auf Fuerteventura kannst ja mal berichten welche Regeln man beachten muss. Kommen im September.

  8. Ich hoffe sehr das alles gut geht auch ich habe im November letztes Jahr für September 2020 18 Tage auf Fuerteventura gebucht und freu mich riesig. Denn es ist eine wirklich schöne Insel komme schon seid 4 Jahren immer wieder gerne . Auch ich denke das es wieder sehr schön wird. Vor 2 Jahren habe ich dort meinen 50 Geburtstag gefeiert dieses Jahr wird es mein 52 Geburtstag werden .

  9. Ich hoffe,daß wenn sich alle Urlauber an die Regeln halten,das Risiko für alle,überschaubar bleibt.
    Komme am Mittwoch für 12 Tage auf meine Lieblingsinsel und denke,es wird mega wie immer!!!

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten