Fuerteventura-Wetter: zum ersten Mal in der Geschichte Warnstufe „ROT“ wegen Hitze

Roter-Alarm

Die spanische Wetteragentur AEMET hat für den 26.08.2020 zum ersten Mal in der Geschichte die Warnstufe „ROT“ wegen Hitze für Fuerteventura herausgegeben.

Die Warnstufe ROT gilt für die Zeit von 14-18 Uhr. Von 10 bis 14 und 18 bis 19 Uhr gilt für Fuerteventura die Warnstufe „Orange“.

AEMET stuft das Risikoniveau als „extrem“ ein und beziffert die Wahrscheinlichkeit für Temperaturen von über 40°C mit 40-70%.

Besonders betroffen sollen vor allem die Zonen im Landesinneren sowie die Küsten im Westen, Süden und Südosten sein.

Das Barcelona Dust Forecast Center sagt außerdem einen mäßigen bis starken Calima für die Kanarischen Inseln voraus, der jedoch in der Nacht intensiver sein wird als tagsüber.

Die Gesundheitsbehörde der Kanarischen Inseln empfiehlt dringend, auf körperliche Anstrengung im Freien zu verzichten, sich möglichst nicht in der Sonne aufzuhalten und genügend Flüssigkeit aufzunehmen sowie auf schwere Mahlzeiten zu verzichten.

20 Kommentare

  1. @Melitta+Stegmaier
    Hallo Melitta + Stegmaier,

    ich war vor eienr Woche geschäftlich auf Fuerteventura. Genossen habe ich auch 5 Tage am Strand. Mein Eindruck: Es ist erschreckend, alte Menschen am Strand zu sehen, weit und breit kein Mensch und sie tragen eine Maske. Gerade die älteren Herren. Sehr „Pflichtbewusst“ wird mit der Situation vor Ort umgegangen. Aber die Frage stellt sich, ob dies zielführend ist? Wir sind keine Bäume und ich glaube, dass das Maske tragen auf Dauer den Organismus stört. Auf Fuerteventura ist die beste Luft weit und breit und die Menschen dürfen Sie nicht einatmen? Ist das nicht kurios?

    Die Frage stellt sich mir, was wird schlimmer sein, woran werden die Menschen letztendlich sterben? An Atemnot? Oder…
    Covid ist weit und breit auf Fuerteventura ausgemerzt. Aber wenn die Touristen wegbleiben, werden die Menschen an Hunger sterben.
    Also das ist meine Wahrnehmung in welche Richtung es gehen kann wenn wir den Menschen nicht helfen. Die Menschen sind voller Angst und haben schon Monate einkommenslos verbringen müssen. Die Menschen verdienen dort sehr wenig…

    Was, wenn die Touristen ganz wegbleiben? Sie verdienen gar nichts mehr und es werden viel mehr Menschen an Angst und Hunger sterben.

    Die Stimmung nehme ich sehr bedrückend wahr.
    Wir brauchen in der ganzen Welt ein Change! Wer in der letzten Zeit geflogen ist hat Geisterflughäfen vorgefunden. Wir sollten endlich aufwachen… die ganze Welt erlebt ein Disaster.
    Sorry, ist jetzt ziemlich lang geworden. Ich liebe die Insel und die Menschen und wünsche für alle Menschen wie Ihr auch nur das Beste!
    Ich weiß nicht was richtig und falsch ist, was wahr oder unwahr ist. Ich weiß nur wir sollten uns solidarisieren und überlegen wie wir gerade auf Fuerte, ein Disaster vermeiden.

    Meine Idee: Wir zeigen den Menschen, wie das Internet funktioniert und wie sie trotz Pandemie überleben können.

    Ist das eine tragfähige Idee?
    Was meint Ihr?
    Bitte nur Lösungsvorschläge-

    Herzlichen DANK!
    Annette Öhlschläger

  2. Ohh wie warm….hm..mir waer das zu viel, zumal wenn der Wind fehlt. Calima sollte angeblich auch noch kommen. An Alle die dort sind.. schönen Urlaub u. geniesst die Zeit, es wird bestimmt auch wieder etwas kühler.

  3. @ Thomas Globig
    Update von heute, 27.08., gegen 11.00 Uhr

    Waren im Industriegebiet von Gran Tarajal und stiegen bei 46 Grad aus dem Auto.
    Losgefahren kurz nach 10 in la pared bei 31 Grad.

    Der Knaller und das mit Maske…

    Und gestern dachte ich noch Aemet übertreibt 😂

  4. @Herma, ich sehe das auch so. Die Wortwahl einiger Kommentartoren finde ich auch unterstes Niveau. Das muss nicht sein!

  5. na dann sind wir jetzt ja aufgrund der doch sehr aussagekräftigen und von relevanten Inhalten geprägten Kommentaten auf dem Laufenden.

    Mensch Leute, euer Motteilungsbedürfnis ist schon bewundernswert.

  6. Hier einige Höchstwerte vom 26 8.2020:
    Reosro 43,5°C
    Los Valles 43,5°C
    Antigua 41,4°C
    Tesejerague 41,1°C
    La Oliva 39,8°C
    Puerto Morro Jable 39,4°C
    Puerto Gran Tarajal 34,1°C
    La Capellania 32,9°C
    Caleta De Fuste 32,2°C
    Puerto del Rosario 30,6°C
    Costa Calma 30,3°C
    Puerto de Corralejo 29,5°C
    Airport 29,3°C
    La Pared 27,6°C

    Obwohl „nur“ 30,3°C an der Costa Calma gemessen wurden, war es auch hier der wärmste Tag seit dem 13. August 2018

  7. @Melitta+Stegmeier
    An die Kranken und Toten denken sicher alle hier und nicht nur an Urlaub!!! Aber hilft das Denken an Kranke und Tote den Menschen, die um ihre Existenz bangen? Wohl kaum…. diesen Menschen hilft es sie vor Ort aktiv zu unterstützen und genau das werden wir tun, wenn der Reiseveranstalter mitspielt.

  8. Ich hoffe auch das wir am 31.8 fliegen können!! Und das bis dahin keine reisewarnung ausgesprochen wird!!

  9. Ja, es ist heiss heute, stand jetzt 18.20 Uhr sind es 30 Grad, jedoch das was es heute fies macht, ist der fehlende Wind.

    War gerade am Strand von la pared und dort ist null Brandung!

    Kein Wind keine Brandung… sehr außergewöhnlich und … puuhhh.

    Bin auf die Nacht gespannt😀😂

  10. Schauen wir mal was die vernünftigen Menschen so alles machen.. wir hoffen am 12.09 nach Fuerteventura fliegen zu können.

  11. Wie beleidigend doch manche Kommentare sind,diese gehören hier nicht ins Forum, meiner Ansicht nach. Jemanden als DOLLBOHRER zu bezeichnen, finde ich äusserst geschmacklos.

  12. Sind zur Zeit in Caleta der Fuste. Kaum Wind und schon schön muckelig. Hier ist leider sehr wenig los und viele Hotels haben dicht. Die Reisewarnung wird bestimmt kommen und die Maskenpflicht ( immer tragen), tut ihr übrigens. Nur ein paar Hardcoreinselliebhaber wie wir sind da. Es ist nicht schön zu sehen, wie hier alles langsam drauf geht. Die Menschen geben alles,um den Urlaubern die Insel so angenehm wie möglich zu machen.Hoffentlich halten sie durch,bis die Zeit vorüber ist.

  13. Ja auch wir wollen am 15.09.2020 auf die Insel und hoffen das es keine Reisewarnung gibt.Wir versuchen dieses Jahr nun den 3.Anlauf in Urlaub zu kommen.

  14. Sabine von der Osten:
    Man muss nicht gleich ausfallend werden und mit solchen Wörtern wie Dollbohrer um sich werfen…….
    Niveau ganz unten!
    Bitte lassen. Danke

  15. Es gibt Leute die denken nur an Urlaub und an sonst nichts.
    Hirnlos. An die Sorgen der anderen denken sie nicht. Es gibt doch viele Egoisten. Aber Gott wird auch diese einmal strafen. Denkt niemand an die viele Toten und Kranken. Aber Urlaub ist ja so Cool, besonders an Corona Zeiten

  16. Hallo Ulrike,
    Es ist schon gut warm, aber bis jetzt kühlender NO. Habs schon schlimmer erlebt Ende August.
    Covid ist ein kleineres Risiko als sonstwo, da die Zahlen immer noch niedrig sind. Allerdings waren wir schon bei 0.
    Also kommt bevor der Ballermann hier aufschlägt.

  17. Hitze soll ja sehr gut sein gegen den Corona Virus…
    Hoffen wir das Beste.
    Wir wollen nach Fuerte, unbedingt 🙂

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten