Erster Anreisesamstag im neuen Jahr: 37 internationale Flüge landen am 02.01.2021 auf Fuerteventura

Anreisen-erster-Samstag-2021_web

Der Samstag ist und bleibt der stärkste An- und Abreisetag der Woche auf Fuerteventura. Am 02.01.2021, dem ersten Hauptanreisetag im neuen Jahr landen auf Fuerteventura insgesamt 37 Flüge von internationalen Flughäfen in Europa.

17 Flüge davon kommen aus Deutschland:

  • 07:40 TUI 2278 Köln (Tui Fly)
  • 09:25 RY 8626 Düsseldorf Weeze (Ryan Air)
  • 10:45 TUI 2148 Hannover (Tui Fly)
  • 11:35 TUI 2174 Stuttgart (Tui Fly)
  • 12:30 LH 1840 München (Lufthansa)
  • 12:40 DE 1440 Hamburg (Condor)
  • 13:05 LH 1504 Frankfurt (Lufthansa)
  • 13:15 EZ 5923 Berlin (Easy Jet)
  • 13:30 LH 2674 München (Lufthansa)
  • 13:45 SD 2674 Berlin (Sundair)
  • 14:05 DE 1456 Düsseldorf (Condor)
  • 14:15 DE 1404 Frankfurt (Condor)
  • 14:30 LH 2678 München (Lufthansa)
  • 15:55 TUI 2162 München (Tui Fly)
  • 16:05 TUI 2138 Frankfurt (Tui Fly)
  • 16:30 TUI 2116 Düsseldorf (Tui Fly)
  • 18:20 EW 242 Köln (Eurowings)

Im Vergleich zur Vorwoche fallen zwei Flüge weg: Eurowings aus Düsseldorf und Sundair aus Dresden. Dafür kommt ein weiterer Flug von Sundair aus Berlin nach Fuerteventura. Insgesamt kommt also nur ein Flug weniger als am vergangenen Samstag.

9 Flüge aus Großbritannien

Es fällt auf, dass weiterhin allein 9 Flüge aus dem Vereinigten Königreich ankommen. Am letzten Samstag waren es allerdings noch 16 Flüge. Wie wir bereits berichteten, wurde das Beförderungsverbot für Fluggesellschaften aus Großbritannien bis zum 19.01.2021 verlängert.

Jedoch können in den Direktflügen aus Großbritannien weiterhin spanische Staatsbürger oder Personen, die auf Fuerteventura ihren ersten Wohnsitz haben befördert werden. Ebenso dürfen weiterhin noch auf der Insel befindliche britische Touristen wieder nach Hause gebracht werden.

Januaraussichten

Traditionell sind die Touristenzahlen spätestens ab der zweiten Januarwoche auf Fuerteventura immer gefallen. Sicherlich werden sie das auch in diesem Jahr tun. Die Frage ist, wie tief die Zahlen noch fallen können. Abzuwarten bleibt auch, ob sich in der ersten Januarwoche auch wieder einige Hotels dazu entschließen, die Türen wieder dicht zu machen, wenn die Belegung noch weiter zurück geht.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

9 Kommentare

  1. @Thomas Wolf:
    Danke – hätte mich gefreut, wenn’s anders gewesen wäre!

    Gibt’s eigentlich schon neue Zahlen – insbesondere hinsichtlich Fuerte, Kanaren gesamt und für La Gomera, Dauer-Sorgenkind Teneriffa natürlich auch?

  2. Hola Thomas,
    Vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Dann muss meine Tochter wohl doch zum PCR Test.Sie wollte spontan eine Woche zu mir kommen. Dies ist wohl nicht mehr möglich.
    Lebe im Oasis Dunas, hier ist es so schmutzig geworden.Überall sind die Pflanzen mit unmengen von Ungeziefer befallen und niemand kümmert sich drum.Was kann man als Resident tun damit hier was passiert. Alle Bewohner haben Angst krank zu werden
    Danke
    Ich finde eure Arbeit toll, weiter so

  3. @Frauke, nein, die Regelung zielt nicht auf die Nationalität ab und gilt für alle Passagiere in Flügen zwischen UK und Spanien.

  4. Es ist für die EINREISE nach Spanien nach wie vor ein PCR-Test, nicht älter als 72 Stunden erforderlich. Dabei kommt es nicht darauf an, wo man unterkommt.

  5. Wer ist heute ,02.01.21 aus NRW nach Fuerteventura geflogen ?
    Was braucht man für den Abflug und für die Einreise für Unterlagen und Tests??
    Im Internet lese ich, dass wenn man privat übernachtet keinen PCR Test braucht.stimmt das???
    Bitte wer kann mir helfen???
    Danke im vorraus
    Ulrike

  6. @Thomas Wolf:
    Frohes Neues …. !

    Könnte ich als Bundesbürgerin eigentlich via London/Manchester/… zu den Kanaren fliegen – entsprexhenden PCR-Test mitgeführt?
    = Danke =

  7. Erfreulich zu lesen, dass Fuerteventura wieder verstärkt angeflogen wird.
    Die Buchungen scheinen nicht auf alle Hotels Auswirkung zu haben.
    Bekannte berichten, die z. Z. im Lemon & Soul Cactus Garden Jandia untergebracht sind, sie am Montag, ins Occidental umziehen müssen.
    Die Auslastung sei zu gering. Sehr schade, sie sind sehr zufrieden gewesen.

  8. Lieber Thomas,

    Ich wünsche Euch noch ein gesundes neues Jahr mit schnellstmöglicher Normalisierung.
    Bzgl. Des Sundairfluges Dresden / Berlin gibt es im Vergleich zur Vorwoche keinerlei Veränderungen. Am 26.12. Lautete dwe Flug Dresden via Berlin nach FUE, heute Berlin via Dresden nach FUE.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten