Achtung Autofahrer auf Fuerteventura: Ab 11.05.2021 gelten in Spanien neue Tempolimits

Tempolimit-Costa-Calma

Autofahrer in ganz Spanien und somit auf auch auf Fuerteventura müssen sich ab dem 11.05.2021 an eine Reihe neuer Verkehrsregeln gewöhnen.

Dies betrifft vor allem die erlaubten Höchstgeschwindigkeiten in geschlossenen Ortschaften. Auch die Geschwindigkeitsregeln beim Überholen auf Landstraßen werden verschärft.

Auf den meisten Straßen innerhalb von geschlossen Ortschaften auf Fuerteventura, wo man bisher mit 50 km/h unterwegs sein durfte, darf man ab dem 11.05.2021 nur noch maximal 30 km/h fahren.

Auf Straßen ohne erhabenen Bürgersteig (Fahrbahn und Fußgängerbereich auf derselben Ebene) gilt sogar ein Tempolimit von 20 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften.

Das sind die neuen Tempolimits in Spanien innerhalb von Ortschaften

20 km/h auf Straßen ohne Bürgersteig bzw. ohne Bordsteinkante

Auf Straßen innerhalb von Ortschaften, bei denen die Fahrbahn und der Fußgängerweg auf einer einigen Ebene liegen, also kein gesonderter Bürgersteig mit Bordsteinkante vorhanden ist, gilt eine zulässige Höchstgeschwindigkeit 20km/h. (Früher durfte man 50km/h fahren).

Ein Beispiel aus Lajares im Norden Fuerteventuras. Hier durfte man bisher 50km/h fahren, jetzt nur noch 20km/h

30 km/h auf Straßen mit jeweils nur einer Richtungsfahrbahn

Auf Straßen innerhalb von Ortschaften mit nur einer Fahrbahn pro Richtung gilt ein generelles Tempolimit von 30 km/h. Vorher galt hier ein Limit von 50 km/h.

Die Gemeinden können in Ausnahmefällen auch eine höhere Geschwindigkeit bis maximal 50km/h erlauben. Dann müsste die Straße jedoch entsprechend beschildert sein.

Ein Beispiel aus Costa Calma. Diese Änderung betrifft die meisten Straßen innerorts auf Fuerteventura.

50km/h auf Straßen mit zwei oder mehr Fahrbahnen pro Richtung

Auf Straßen mit zwei oder mehr Fahrbahnen pro Fahrtrichtung gilt weiterhin eine erlaubte Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h.

Die Gemeinden können eine geringere Höchstgeschwindigkeit für diese Straßen festlegen.

Nur noch auf wenigen Straßen innerhalb von Ortschaften auf Fuerteventura darf man weiterhin 50 km/h fahren, wie hier in Puerto del Rosario.

Bebildertes Handbuch für die neuen Tempolimits innerhalb von Ortschaften in Spanien

Die spanische Straßenverkehrsbehörde DGT hat ein bebildertes Handbuch veröffentlicht, in dem die neuen Regeln anhand von Beispielfotos illustriert sind. Das Handbuch ist zwar in Spanisch, aber mit den obigen Erläuterungen und den Fotos sollte es zur Orientierung gute Dienste leisten.

Das Handbuch könnt Ihr unter diesem Link als PDF herunterladen.

Neue Regeln beim Überholen auf Landstraßen in Spanien

Beim Überholen auf einer Landstraße in Spanien durfte man bisher die erlaubte Höchstgeschwindigkeit während des Überholvorgangs um maximal 20 km/h überschreiten.

Dies ist ab dem 11.05.2021 nicht mehr erlaubt. Auch während des Überholvorgangs muss man die erlaubte Höchstgeschwindigkeit einhalten.

Beim Überholen von Radfahrern darf man übrigens eine durchgezogene Linie überfahren, allerdings nur, wenn man dadurch niemanden, insbesondere den entgegenkommenden Verkehr nicht gefährdet.

Bei einem solchen Überholmanöver sind mindestens 2 Meter Abstand vom Radfahrer einzuhalten, sodass man tatsächlich vollständig auf die Gegenspur fahren muss. Außerdem muss man bei einem solchen Überholvorgang 20 km/h UNTER der erlaubten Höchstgeschwindigkeit bleiben.

Bestimme den Lohn für unsere Arbeit!

Wenn Du unsere Inhalte nützlich, unterhaltsam oder informativ findest, kannst Du den Lohn für unsere Arbeit selbst bestimmen. Das geht ganz einfach über diesen Link:

https://www.fuerteventurazeitung.de/du-bestimmst-den-lohn-fuer-unsere-arbeit/

3 Kommentare

  1. Ja richtig! gewünschte Wirkungen gehen bei uns
    Menschen offensichtlich nur über entsprechenden“
    „Leidensdruck“ und Androhung von Konsequenzen, die dann auch kontrolliert werden. Wir reagieren alle eben nicht aus Solidarität. Nach dem alten Motto:
    Wenn der Lehrer nicht da ist, springen die Kinder über alle Stühle und Bänke.
    Mal ehrlich: sind wir alle nicht nur groß gewordene Kinder geblieben?
    Franjo

  2. Moin Moin,
    ein bebildertes Handbuch für Geschwindigkeitsregeln beim Autofahren auf dem Beifahrersitz ? Hoffentlich sind das keine Nebenwirkungen, von der akuten Lage…..
    Da ich immer viel mit dem Auto unterwegs bin, gilt nun in jeder Strasse eine andere Geschwindigkeit….ist das nicht ein wenig anstrengend ?

    Hamburg ist nicht besser, selbst mit dem Rad auf 40 Kilometer heute , bin ich völlig durcheinander…

    Viel Grüße
    Frank

  3. Ich wüsste da in Costa Calma eine Strecke, wo bisher statt den erlaubten 50km/h zuweilen bis gegen 90km/h gerast wird.
    Wenn also in Zukunft nur noch mit 50km/h vorbei gebrettert wird, dann bin ich schon zufrieden.

    Die Erfahrung lehrt, egal in welchem Land; Wo nicht kontrolliert wird, wird gefahren wie jeder will oder meint, es zu können …

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*

Weitere Beiträge im Bereich Fuerteventura-Nachrichten